Helmut R.
Möglich-Macher
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion – Tag 7
Am 7. Tag unserer Exkursion haben wir uns im Millennium Park, getroffen. Der Park, der ursprünglich als Rangierbahnhof genutzt wurde, ist heutzutage vor allem bekannt durch den Jay Pritzker Musikpavillon von Frank Gehry und die "Bohne", eine auf hochglanzpolierte Edelstahlskulptur des britischen Künstlers Anish Kapoor, die den offiziellen Namen "Cloud Gate" trägt. Nach der Besichtigung des Parks und eine kurzen Mittagspause haben wir uns dann auf den langen Weg zur Northwestern University gemacht. Die Universität ist wie unsere Universität in Stuttgart in zwei Teile gespalten. Ein Teil befindet sich in der Innenstadt in der Nähe des Chicago River und ein Teil nördlich von Chicago im Vorort Evanston, zu dem wir unterwegs waren. Wir waren an diesem Tag zu einem Symposium eingeladen, bei dem neben unseren Betreuern vom ILEK auch Eric Keune von SOM, Thomas Mozina von Perkins + Will, Tom Jacobs von Krueck + Sexton und Laurence Booth von Booth Hansen Vorträge über Chicagos Hochhäuser, Innovationen im Leicht- und/oder Hochhausbau und diverse andere Themen hielten. Nach dem Symposium durften wir an einem Dinner im Cohen Commons Saal der Universität teilnehmen und hatten die Möglichkeit uns mit den verschiedenen anwesenden Professoren der NWU und den Architekten auszutauschen. Nach diesem sehr herzlichen Abend hat sich ein Teil der Gruppe entschlossen noch auf einen Absacker die Signature Lounge (eine Skybar im 96. Stock des John Hancock Center) zu besuchen, von wo aus man einen atemberaubenden Blick über das nächtliche Chicago und auf den Lake Michigan hatte.  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Architektur: Brandschutz

Stahlkonstruktionen erreichen – wie jeder andere Baustoff – durch entsprechende Brandschutzmaßnahmen alle Feuerwiderstandsklassen  mehr:

Die Brandschutzberatung von bauforumstahl unterstützt Sie

  • durch firmenneutrale Beratung, projektunabhängig oder im frühen Entwurfsstadium
  • bei Ermittlung der erforderlichen Brandschutzmaßnahmen bei einem konkreten Stahlbauprojekt, auch im Gespräch mit Architekten, Tragwerksplanern und Behörden.
  • bei Brandschutzbeschichtung

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Ronald Kocker
Tel.: +49 211 6707-842
Fax: +49 211 6707-829
brandschutz(at)bauforumstahl.de

Brandschutz-Online

Hier können Sie die brandschutztechnischen gesetzlichen Mindestanforderungen an die Bauteile eines Objektes auf Grundlage der verschiedenen Landesbauordnungen abfragen:

  • Brandschutzbemessung nach den Landesbauordnungen  mehr
  • Richtlinie über den baulichen Brandschutz im Industriebau (Industriebaurichtlinie - IndBauR NRW)  mehr
  • MIndBauRl Brandschutzbemessung von Industriegebäude nach der Muster-Industriebaurichtlinie  mehr
  • download der Industriebau-Richtlinie  mehr
  • download Erläuterungen der Industriebau-Richtlinie  mehr
  • DASt-Richtlinie 019 Brandschutzbemessung von Büro- und Verwaltungsgebäude  mehr
  • Download der DASt-Richtlinie  mehr
  • Der erforderliche Feuerwiderstand von Stahlbauteilen wird durch aktualisierte Nomogramme erleichtert. Die rechnerische Nachweisführung für innen liegende, ungeschützte bzw. durch Brandschutzmaterialien geschützte Bauteile aus Kohlenstoffstahl erfolgt auf Grundlage der einfachen Bemessungsverfahren nach DIN EN 1993-1-2:2005, Kapitel 4.  Download Nomogramme
  • Brandschutznachweise - Workshop EC3 Rechenbeispiele  Download
  • Brandschutz im Industriebau  - Beispiele
    Erforderliche Nachweise, ergänzend zum Buch
    "Beispiele zur Bemessung  von Stahltragwerken nach DIN EN 1993 Eurocode" 
    Projekt 1 (Halle ohne Krahnbetrieb) und Projekt 2 (Halle mit Krahnbetrieb) mehr

Weitere Informationen:

Grundlagen und Bemessung  mehr
Brandbelastungen und Heizwerte  mehr
Brandschutz-Regelwerke  mehr
Downloads zum Brandschutz  mehr
Brandschutz-Arbeitshilfen mehr
Brandschutzbeschichtungen im Stahlbau mehr

Interessengemeinschaft Stahl-Brandschutzbeschichtung (IGSB)


Leider können wir diese Broschüre nicht als Download zur Verfügung stellen.
Sie können sie aber als gedrucktes Exemplar bestellen.  mehr

Brandschutz-Arbeitshilfen


Arbeitsausschuss Brandschutz
Der Arbeitsausschuss Brandschutz bearbeitet alle Fragen des vorbeugenden baulichen Brandschutzes für Gebäude in Stahl- und Verbundbauweise, fördert den internen Erfahrungstausch und vertritt die Interessen der Stahlbauindustrie gegenüber anderen Verbänden, Normung, Behörden und Politik. mehr...