Torsten Zimmermann
Fachkommunikation | Architektur
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion – Tag 7
Am 7. Tag unserer Exkursion haben wir uns im Millennium Park, getroffen. Der Park, der ursprünglich als Rangierbahnhof genutzt wurde, ist heutzutage vor allem bekannt durch den Jay Pritzker Musikpavillon von Frank Gehry und die "Bohne", eine auf hochglanzpolierte Edelstahlskulptur des britischen Künstlers Anish Kapoor, die den offiziellen Namen "Cloud Gate" trägt. Nach der Besichtigung des Parks und eine kurzen Mittagspause haben wir uns dann auf den langen Weg zur Northwestern University gemacht. Die Universität ist wie unsere Universität in Stuttgart in zwei Teile gespalten. Ein Teil befindet sich in der Innenstadt in der Nähe des Chicago River und ein Teil nördlich von Chicago im Vorort Evanston, zu dem wir unterwegs waren. Wir waren an diesem Tag zu einem Symposium eingeladen, bei dem neben unseren Betreuern vom ILEK auch Eric Keune von SOM, Thomas Mozina von Perkins + Will, Tom Jacobs von Krueck + Sexton und Laurence Booth von Booth Hansen Vorträge über Chicagos Hochhäuser, Innovationen im Leicht- und/oder Hochhausbau und diverse andere Themen hielten. Nach dem Symposium durften wir an einem Dinner im Cohen Commons Saal der Universität teilnehmen und hatten die Möglichkeit uns mit den verschiedenen anwesenden Professoren der NWU und den Architekten auszutauschen. Nach diesem sehr herzlichen Abend hat sich ein Teil der Gruppe entschlossen noch auf einen Absacker die Signature Lounge (eine Skybar im 96. Stock des John Hancock Center) zu besuchen, von wo aus man einen atemberaubenden Blick über das nächtliche Chicago und auf den Lake Michigan hatte.  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Förderpreis des Deutschen Stahlbaues

Ergebnisse der Jurysitzung - Prämierte Studienarbeiten mehr
Verleihung der Preise und Lobe mehr
Wanderausstellung mehr

Die nächste Auslobung erfolgt im Herbst 2017

bauforumstahl veranstaltet den Studierendenwettbewerb für den Nachwuchs der Architekten und Bauingenieure. Die beim Förderpreis ab 2016 neue Kategorie DASt Forschungspreis konzentriert sich auf wissenschaftliche Arbeiten und deren Ergebnisse.

Die Studienarbeiten dürfen zum Zeitpunkt des Förderpreises seit maximal 3 Jahren fertig gestellt sein. Sie müssen in der Bundesrepublik Deutschland entstanden sein oder im Ausland, wenn die Studierenden die deutsche Staatsangehörigkeit haben.

Die Höhe des Preisgeldes beträgt insgesamt 8.000 EURO. Bewerben können sich Einzelpersonen, Arbeitsgemeinschaften und interdisziplinäre Arbeitsgruppen.


Jurysitzung 2016 an der TH Köln: Klaus Brüggenolte, Jan Hübener, Prof. Dieter Ungermann, Torsten Wilde-Schröter, Prof. Eva-Maria Pape (Juryvorsitzende), Prof. Rainer Hempel © bauforumstahl

Die offene Aufgabenstellung ermöglicht den Teilnehmenden Entwürfe und Arbeiten aus dem Hoch- und Brückenbau und der Forschung einzureichen. So werden alle Einsatzfelder des Baustoffs Stahl abgedeckt. Die Einreichungen orientieren sich an realen Bauaufgaben und aktuellen Themenstellungen. Der Förderpreis prämiert alle zwei Jahre fortschrittliche Ideen und Lösungen für Stahlkonstruktionen.

Wir stellen die besten Arbeiten am Tag der Stahl.Architektur anlässlich des Deutschen Stahlbautages vor.

Dokumentation und Ausstellung

Die Wettbewerbsergebnisse veröffentlichen wir im Anschluss in unserer Pressearbeit, auf unserer Internetpräsenz und als gedruckte Dokumentation.

bauforumstahl präsentiert die Gewinner vom Förderpreis zusammen mit Projekten aus dem Preis und Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues in einer Wanderausstellung, die an Universitäten und Hochschulen, Architekten- und Ingenieurkammern sowie bei Architekturforen gezeigt wird.




Förderpreis 2016

Auslobungsbedingungen
Auslobung Plakat
Anmeldeformular
Pressemeldung Auslobung
Ergebnisse
Pressemeldung Gewinner Förderpreis
Pressemeldung Gewinner
DASt-Forschungspreis

Tag der Stahl.Architektur
Wanderausstellung

Plakat Wanderausstellung


bauforum Kalender 2017

Mit den Einreichungen, Auszeichnungen
und Preisträgern des Preises und Ingenieurpreises des Deutschen Stahlbaues 2016 | 2015

Dummy | Bestellen


Wettbewerbe vergangener Jahre
Förderpreis des Deutschen Stahlbaues

2014
2012

2010

2008
2006
2004
2002