Christa Brüster
Anspechpartnerin Fachtag Brückenbau
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion – Tag 7
Am 7. Tag unserer Exkursion haben wir uns im Millennium Park, getroffen. Der Park, der ursprünglich als Rangierbahnhof genutzt wurde, ist heutzutage vor allem bekannt durch den Jay Pritzker Musikpavillon von Frank Gehry und die "Bohne", eine auf hochglanzpolierte Edelstahlskulptur des britischen Künstlers Anish Kapoor, die den offiziellen Namen "Cloud Gate" trägt. Nach der Besichtigung des Parks und eine kurzen Mittagspause haben wir uns dann auf den langen Weg zur Northwestern University gemacht. Die Universität ist wie unsere Universität in Stuttgart in zwei Teile gespalten. Ein Teil befindet sich in der Innenstadt in der Nähe des Chicago River und ein Teil nördlich von Chicago im Vorort Evanston, zu dem wir unterwegs waren. Wir waren an diesem Tag zu einem Symposium eingeladen, bei dem neben unseren Betreuern vom ILEK auch Eric Keune von SOM, Thomas Mozina von Perkins + Will, Tom Jacobs von Krueck + Sexton und Laurence Booth von Booth Hansen Vorträge über Chicagos Hochhäuser, Innovationen im Leicht- und/oder Hochhausbau und diverse andere Themen hielten. Nach dem Symposium durften wir an einem Dinner im Cohen Commons Saal der Universität teilnehmen und hatten die Möglichkeit uns mit den verschiedenen anwesenden Professoren der NWU und den Architekten auszutauschen. Nach diesem sehr herzlichen Abend hat sich ein Teil der Gruppe entschlossen noch auf einen Absacker die Signature Lounge (eine Skybar im 96. Stock des John Hancock Center) zu besuchen, von wo aus man einen atemberaubenden Blick über das nächtliche Chicago und auf den Lake Michigan hatte.  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

Der bedeutendste Korrosionsschutz durch metallische Überzüge ist im Stahlbau Feuerverzinken. Feuerverzinken heißt, Stahl nach geeigneter Oberflächenvorbereitung in ein Tauchbad mit schmelzflüssigem Zink bei einer Temperatur von T=450°C an der Oberfläche mit dem Zink zu überziehen.

Verfahrensbedingt variiert die Dicke des Zinküberzuges und beträgt größenordnungsgemäß beim Stückverzinken 50 bis 150µm. Beim Bandverzinken liegt sie bei 10 bis 40µm, beim Rohrverzinken >60µm und Drahtverzinken bei 2 bis 40µm.

Die europaweit gültige DIN EN ISO 1461 legt alle Anforderungen und Prüfungen fest, die an das Stückverzinken gestellt sind, wie auch die Mindestdicke des Zinküberzuges in Abhängigkeit von der Materialdicke

(s. Tabelle 4).

Materialdicke

Schichtdicke

[mm]

[μm]

< 1,5

≥ 45

≥ 1,5 bis < 3

≥ 55

≥ 3 bis < 6

≥ 70

≥ 6

≥ 85

Tabelle K4 - Mindestdicken von Zinküberzügen (DIN EN ISO 1461)

Schutzdauer von Zinküberzügen in Abhängigkeit von der Dicke

Diagramm 1 – Schutzdauer von Zinküberzügen in Abhängigkeit von der Dicke

Das Diagramm 1 zeigt die Schutzdauer von Zinküberzügen in Abhängigkeit von deren Dicke und der Umgebungsatmosphäre.

Die neue DASt-Richtlinie 022 behandelt Maßnahmen, mit denen Einbußen der Tragsicherheit und der Gebrauchstauglichkeit durch Rissbildung beim Verzinkungsprozess verhindert werden sollen. Diese Richtlinie gilt für das Feuerverzinken von tragenden vorgefertigten Bauteilen, die entsprechend der Normenreihe DIN 18800 oder DIN EN 1993 und DIN EN 1090-2 bemessen und gefertigt sind.

Stahlbau Arbeitshilfe 1.4 Korrosionsschutz Feuerverzinken

Weitere Links: www.feuerverzinken.com, www.opticor.de

Weitere Literatur:

  • Merkblatt 400: Korrosionsverhalten von feuerverzinktem Stahl, Stahl-Informations-Zentrum http://www.stahl-info.de/schriftenverzeichnis/pdfs/MB400_2004_ueberarbeitet.pdf
  • Korrosionsverhalten von feuerverzinktem Stahl, Gemeinschaftsausschuss Verzinken e.V.
  • Korrosionsschutz durch Feuerverzinken (Stückverzinken), Institut Feuerverzinken
  • DASt-Richtlinie 022 – Feuerverzinken von tragenden Stahlbauteilen, August 2009

Entwurfshilfe zum Einsatz von feuerverzinkten Bauteile im Stahl- und Verbundbrückenbau

Entwurfshilfe zum Einsatz von feuerverzinkten Bauteile im Stahl- und Verbundbrückenbau - Deutsch | English

Alle Arbeitshilfen zum Korrosionsschutz:

1.0 Korrosionsschutz Schutz + Farbe  download

1.1 Korrosionsschutzgerechte Gestaltung  download

1.2 Korrosionsschutz Oberflächenvorbereitung  download

1.3 Korrosionsschutz Beschichtungsstoffe  download

1.4 Korrosionsschutz Feuerverzinken  download