Marek T.
Möglich-Macher
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten. Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

31.08.2016

Betriebswirtschaftliches Institut Basel

logo_bwl institut

Seit 1999 bietet das Betriebswirtschaftliche Institut Basel praxisorientierte betriebswirtschaftliche Weiterbildungsprogramme in Form von Fernlehrgängen an. Hauptziel der Fernlehrgänge ist es, den Teilnehmern in kompakter Form systematisch praxisrelevantes Wissen aus der Betriebswirtschaftslehre zu vermitteln und sie auf die Anwendung in ihrem Unternehmen vorzubereiten.

Die praxisbezogenen Intensivstudiengänge Betriebswirtschaft umfassen alle wesentlichen Themen der Betriebswirtschaftslehre und richten sich an Ingenieure und Techniker mit abgeschlossener Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung, die für ihre weitere Laufbahn die Kontroll‐ und Führungsinstrumente der Betriebswirtschaftslehre benötigen.

Die Vorteile des BWL Institut Basel sind

1.     klare Konzentration auf die wesentlichen Themen der Betriebswirtschaftslehre

2.     sehr hohe zeitliche Flexibilität der Teilnehmer

3.     individuelle, persönliche Betreuung der Teilnehmer durch die Leitung des Instituts

 

Folgende Themenbereiche werden abgedeckt:

•      Einführung in die BWL

•      Bilanz und GuV

•      Kosten und Leistungsrechnung

•      Controlling

•      Marketing

•      Finanzierung

•      Investitionsrechnung

•      Führung und Organisation

•      Strategisches Management

•      Wirtschaftspolitik

Die Studiendauer liegt bei 9-12 Monaten. Die Teilnehmer sind nach dem Start in der zeitlichen Einteilung vollkommen flexibel und können die Lehrgänge individuell in ihren beruflichen und privaten Alltag integrieren.

Mitglieder von bauforumstahl e.V. erhalten 30% Rabatt auf die Studiengebühren aller Lehrgänge.

Weitere Information unter http://www.bwl-institut.ch/index.php?go=bauforumstahl

Weitere News


Ettersburger Gespräch 2018

20.04.2018 - Wie kann die Digitalisierung in der Wertschöpfungskette Bau erfolgreich wirksam werden?

Gewinner des Sonderpreis des BMI steht fest

02.04.2018 - Das Verkehrskommissariat in Kißlegg überzeugte die Jury.

Worldsteel Construction Conference 2018

28.03.2018 - Die Rolle von Stahl bei disruptiven Produktivitätssteigerungen im Bauwesen, 17. -18. April 2018 in London

Preis des Deutschen Stahlbaues 2018 geht an Barkow Leibinger aus Berlin

26.03.2018 - Zum zweiten Mal in Folge gelingt es einem Industriebau, den Stahlbaupreis für sich zu beanspruchen.

BIM-Leitfaden Stahlbau

16.03.2018 - Ziel dieses BIM-Leitfadens ist es, Unternehmen der Stahlbaubranche praktische Ansatzpunkte an die Hand zu geben

Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 ausgelobt

23.02.2018 - Bundesbauministerium und Bundesingenieurkammer suchen wieder herausragende Ingenieurbauleistungen, die Baukultur, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit vereinen und herausragende Lösungen zur Gestaltung unserer gebauten Umwelt bieten.

Dresdner Stahlbaufachtagung 2018

29.01.2018 - Hintergründe und Entwicklungen in der Europäischen Normung

3. Gemeinschaftstagung: Digitales Planen und Bauen

22.01.2018 - BIM und Industrie 4.0 im Stahlbau am 6. März 2018 in Darmstadt

Der Streit um Stahlkonstruktionen aus China

15.01.2018 - Ungleiche Wettbewerbsbedingungen für deutsche Stahlbauer bei der Ausschreibung der Rheinrücke Leverkusen

Gregor Machura wird neuer Geschäftsführer von bauforumstahl

12.01.2018 - Machura folgt damit Volker Hüller nach, der planmäßig in den Ruhestand geht.