Benjamin Schöfer
Forschungsmanagement | Politik
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten. Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

31.08.2016

Betriebswirtschaftliches Institut Basel

logo_bwl institut

Seit 1999 bietet das Betriebswirtschaftliche Institut Basel praxisorientierte betriebswirtschaftliche Weiterbildungsprogramme in Form von Fernlehrgängen an. Hauptziel der Fernlehrgänge ist es, den Teilnehmern in kompakter Form systematisch praxisrelevantes Wissen aus der Betriebswirtschaftslehre zu vermitteln und sie auf die Anwendung in ihrem Unternehmen vorzubereiten.

Die praxisbezogenen Intensivstudiengänge Betriebswirtschaft umfassen alle wesentlichen Themen der Betriebswirtschaftslehre und richten sich an Ingenieure und Techniker mit abgeschlossener Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung, die für ihre weitere Laufbahn die Kontroll‐ und Führungsinstrumente der Betriebswirtschaftslehre benötigen.

Die Vorteile des BWL Institut Basel sind

1.     klare Konzentration auf die wesentlichen Themen der Betriebswirtschaftslehre

2.     sehr hohe zeitliche Flexibilität der Teilnehmer

3.     individuelle, persönliche Betreuung der Teilnehmer durch die Leitung des Instituts

 

Folgende Themenbereiche werden abgedeckt:

•      Einführung in die BWL

•      Bilanz und GuV

•      Kosten und Leistungsrechnung

•      Controlling

•      Marketing

•      Finanzierung

•      Investitionsrechnung

•      Führung und Organisation

•      Strategisches Management

•      Wirtschaftspolitik

Die Studiendauer liegt bei 9-12 Monaten. Die Teilnehmer sind nach dem Start in der zeitlichen Einteilung vollkommen flexibel und können die Lehrgänge individuell in ihren beruflichen und privaten Alltag integrieren.

Mitglieder von bauforumstahl e.V. erhalten 30% Rabatt auf die Studiengebühren aller Lehrgänge.

Weitere Information unter http://www.bwl-institut.ch/index.php?go=bauforumstahl

Weitere News


Fachkonferenz Bau und Betrieb von Produktionsstätten

06.07.2017 - Veranstaltungstipp: 12. bis 13. September 2017 „Die Produktionsstätte der Zukunft“ mit Best Practices und Besichtigung

Veränderungen in der DSTV-Führung

05.07.2017 - Am 21. Juni 2017 fand im pentahotel in Leipzig die diesjährige DSTV-Mitgliederversammlung statt. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl von Präsident und Vize-Präsident.

Reiner Temme neuer stellvertretender Vorsitzender bei bauforumstahl

30.06.2017 - Im Vorstand von bauforumstahl gibt es personelle Veränderungen

International Construction Conference met with great interest

28.06.2017 -

Around 100 contractors, producers and suppliers from Western Europe, Central Europe and CIS took part in the event.

Bautrends 2017: Bauakteure setzen auf Energieeffizienz

20.06.2017 - Auch nachhaltiges Bauen und Barrierefreiheit sind Trendthemen. Zusätzlich etablieren sich Wohnkomfort und Sicherheit.

BIM im Hochbau

08.06.2017 - BMUB und BMWi setzen wichtigen Impuls für Digitalisierung

bauforumstahl und VDI intensivieren Zusammenarbeit

23.05.2017 - Kooperationsvereinbarung zur engeren Vernetzung

Digitales Bauen mit Stahl im Kreislauf

08.05.2017 - Handelsblatt-Beilage "Intelligente Mobilität" am 8. Mai

Fachtag Brückenbau 2017: Stahlverbund ersetzt Spannbeton

03.05.2017 - Fachtag beschäftigt sich mit der Entwicklung des Brückenbaus im 21. Jahrhundert

Deutsche Brückenbaupreis 2018 ausgelobt

29.04.2017 - Bundesingenieurkammer und VBI suchen wieder die besten Brücken in Deutschland