Dipl.-Ing. Volker Hüller
Geschäftsführer | Technik
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten. Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

06.01.2016

BIM anschaulich - Gemeinschaftstagung BIM im Stahlbau

Einladung Gemeinschaftstagung "BIM im Stahlbau"

Die erste Gemeinschaftstagung "BIM im Stahlbau" am 23. Februar 2016 in Frankfurt am Main beschäftigt sich praxisnah mit ganz aktuellen Problemstellungen des Building Information Modeling (BIM). Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung der gesamten deutschen Bauwirtschaft ist der Erfahrungsaustausch aus der Stahlbaubranche für alle Bau-Disziplinen enorm wichtig geworden. Die Gewährleistung eines reibungslosen digitalen Datenzugriffs und -Austausches entlang der gesamten Wertschöpfungskette ist hierbei die größte Herausforderung. Auf der Tagung werden realisierte Projekte vorgestellt, ein Ausblick auf die Entwicklung von BIM in den nächsten Monaten geboten, Kenntnisse ausgetauscht und Diskussionen angeregt. Das Veranstaltertrio bestehend aus DIN-Akademie, bauforumstahl und Deutschem Ausschuß für Stahlbau bringt namhafte Experten zusammen und zeigt Lösungen auf.

Die Teilnahmegebühr beträgt Euro 640 (für Mitglieder Euro 544) zzgl. 19% MwSt. (Informationen und Anmeldung)

Die Top-Themen sind:

-       Schnittstellen für den Datenaustausch

-       Teamgeist digital – Integrierende Tragwerksplanung mit der BIM Methode

-       BIM Standards – quo vadis?

-       Die technisches Basis des Stahlbaus für BIM

-       BIM-Herausforderungen für die Stahlbaubranche

Die Kooperationstagung bietet rund 100 Teilnehmern (Bauherren, Generalunternehmer, Behörden und öffentliche Auftraggeber, Tragwerksplaner, Architekten, Stahlerzeuger/Stahlhandel/Stahlfertiger, Zulieferer und Software-Anbieter, die Möglichkeit eines regen Austauschs und eine Plattform für spannende Diskussionen.

 

Das Bildmaterial darf kostenfrei unter Angabe des Copyright nur im Zusammenhang mit der Berichterstattung zum Thema dieser Presseinformation genutzt werden.

Ansprechpartner:
Veranstaltungsmanagement und Kommunikation
Annika Moll
bauforumstahl e.V.
Tel.: 0211.6707.812, Fax: 0211.6707.829
annika.moll@bauforumstahl.de
www.bauforumstahl.de
www.facebook.com/bauforumstahl
Sohnstraße 65, 40237 Düsseldorf

Weitere News


ArcelorMittal: Auszeichnung für Kreislaufwirtschaft

10.12.2017 - The Circulars lobt den Stahlhersteller

Wechsel in der Geschäftsführung des Deutschen Ausschuß für Stahlbau

05.12.2017 - Dipl.-Ing. Volker Hüller geht in seinen wohlverdienten Ruhestand

Call for Papers Deutscher Stahlbautag 2018

24.11.2017 - Ausgewählt werden aktuelle Themen aus Wissenschaft & Praxis.

Politische Standpunkte von bauforumstahl

20.11.2017 - Unsere Antwort an die Parteien

Hochschulwettbwerb „Moderner Aus- und Leichtbau“

15.11.2017 - Studierende der Architektur und des Bauwesens sind herzlich zur Teilnahme eingeladen

Konjunkturumfrage des Deutschen Stahlbaues - Herbst 2017

08.11.2017 - Weiterhin sehr positive Stimmung bei deutschen Stahlbauern

VERSTECKTE MODERNE — STAHLBAUTEN DER NACHKRIEGSMODERNE

07.11.2017 - Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon Hamburg

Stahlbauproduktion 2017 über 2 Mio Tonnen erwartet

21.10.2017 - Fachausschuss Wirtschaft bestätigt Prognose 2017 und erwartet Steigerung für 2018

Preis des Deutschen Stahlbaues 2018

11.10.2017 - Das Preisgeld beträgt insgesamt 14.000 Euro.

21. buildingSMART Forum

06.10.2017 - Das 21. buildingSMART Forum am 27.10. in Berlin widmet sich „Lifecycle BIM“