Ramona S.
Begeisterungs-Lieferantin
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten. Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

05.02.2015

Stahlbau vom Feinsten: Wohnwelten

Foto: Courage Architekten, AL Apeldoorn, Niederlande

Donnerstag, 26.02.2015, 14:00 Uhr – 18:00 Uhr, Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden

Das faszinierende Thema Stahl im Wohnungsbau liegt in Deutschland weitgehend brach. Umso wichtiger ist es, die Möglichkeiten dieses Werkstoffs unter architektonischen, konstruktiven und energetischen Aspekten zu beleuchten. Schließlich bietet Stahl neben ästhetischen Potentialen kurze Bauzeiten und maximale Flexibilität, z.B. bei späteren Änderungswünschen.

Begrüßung und Einführung
• Isabella Göring, Dipl.-Ing. Architektin, stellvertretende Leiterin der Akademie der AKH und
Dr. Bernhard Hauke, Geschäftsführer bauforumstahl e.V., Düsseldorf

Auswahl realisierter Projekte im Stahlwohnungsbau in den letzten 20 Jahren in Deutschland
• Johannes Kottjé, Dipl.-Ing., Architekt / Fachbuchautor, Marktredwitz
Buchautor "Wohnhäuser aus Stahl". Beispiele für Ein- und Mehrfamilienhäuser mit sichtbarer Stahlkonstruktion

Konstruktive Prinzipien Stahlbau eingeschossig/mehrgeschossig und Brandschutz im Wohnungsbau
• Dr. Bernhard Hauke, GF bauforumstahl e.V., Düsseldorf
Konstruktive Elemente Träger, Stützen, Deckensysteme, Aussteifung, Fügetechniken, Korrosionsschutz, statische Nachweisverfahren

Systemansätze aus der stahlverarbeitenden Industrie
• Hans-Ulrich Batzke, Fa. Rudolstädter Systembau, GF Bereich F und E, Rudolstadt
Systemansätze für Typenhäuser, Forschung, Beispiele, Brandschutztechnische Prinzipien, Nachweisverfahren

Unkonventionelle Ansätze aus den Niederlanden
• Lars Courage, Büro Courage Architekten, AL Apeldoorn, Niederlande
Beispiele aus den Niederlanden: Aufstockungen, Einfamilienhäuser, gestapelte Bauweisen

Ganzheitlicher Ansatz “GENEering™ Häuser”
• Prof. Jürgen Reichardt, RMA Architekten, Essen u. Bangalore / FH Münster
Programming, kooperative Projektentwicklung, Beispiele Zukunftsmodelle Wohnen mit Stahl

anschließend

• Get together mit Brezeln und Wein

Infos und Anmeldung: https://www.akh.de/akademie/unsere-fortbildungsangebote/fortbildungs-shyangebote/veranstaltungsdetail/?tx_vcevents%5Buid%5D=685

Weitere News


Fachkonferenz Bau und Betrieb von Produktionsstätten

06.07.2017 - Veranstaltungstipp: 12. bis 13. September 2017 „Die Produktionsstätte der Zukunft“ mit Best Practices und Besichtigung

Veränderungen in der DSTV-Führung

05.07.2017 - Am 21. Juni 2017 fand im pentahotel in Leipzig die diesjährige DSTV-Mitgliederversammlung statt. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl von Präsident und Vize-Präsident.

Reiner Temme neuer stellvertretender Vorsitzender bei bauforumstahl

30.06.2017 - Im Vorstand von bauforumstahl gibt es personelle Veränderungen

International Construction Conference met with great interest

28.06.2017 -

Around 100 contractors, producers and suppliers from Western Europe, Central Europe and CIS took part in the event.

Bautrends 2017: Bauakteure setzen auf Energieeffizienz

20.06.2017 - Auch nachhaltiges Bauen und Barrierefreiheit sind Trendthemen. Zusätzlich etablieren sich Wohnkomfort und Sicherheit.

BIM im Hochbau

08.06.2017 - BMUB und BMWi setzen wichtigen Impuls für Digitalisierung

bauforumstahl und VDI intensivieren Zusammenarbeit

23.05.2017 - Kooperationsvereinbarung zur engeren Vernetzung

Digitales Bauen mit Stahl im Kreislauf

08.05.2017 - Handelsblatt-Beilage "Intelligente Mobilität" am 8. Mai

Fachtag Brückenbau 2017: Stahlverbund ersetzt Spannbeton

03.05.2017 - Fachtag beschäftigt sich mit der Entwicklung des Brückenbaus im 21. Jahrhundert

Deutsche Brückenbaupreis 2018 ausgelobt

29.04.2017 - Bundesingenieurkammer und VBI suchen wieder die besten Brücken in Deutschland