Marianne Jurgeit
Assistentin der Geschäftsführung
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten. Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

26.08.2015

www.effizienz-mit-stahl.de gestartet

ArcelorMittal Bottrop GmbH: Prozessdampf-Überdruck wird zu preiswertem elektrischen Strom

Energieeffizienz ist eins der zentralen Themen in der Stahlindustrie. Mit der Plattform www.effizienz-mit-stahl.de, die am 26. August 2015 gestartet ist, informieren Wirtschaftsvereinigung Stahl und Stahlinstitut VDEh über die Maßnahmen der Branche zur Verbesserung der Energieeffizienz.

 „Energieeffizienz ist für die Stahlindustrie immer schon ein großes Thema. Das neue Internetangebot dokumentiert nicht nur die Ansprüche an Effizienz im Produktionsprozess, sondern zeigt auch, wo der Einsatz von Stahl zu höherer Energieeffizienz führt. Dieser Beitrag ist sehr wichtig, da Klimaschutz ganzheitlich verstanden werden muss“, sagte Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl und Vorsitzender des Stahlinstituts VDEh. Der Austausch zu den Themen Energiewirtschaft und Effizienz sei in der Branche fest etabliert und finde im Rahmen der technisch-wissenschaftlichen Arbeit beim Stahlinstitut VDEh statt. Die Ergebnisse dieser Arbeit erhalten nun ein öffentliches Forum. Informiert wird künftig auch über Energieeffizienz-Netzwerke der Stahlunternehmen sowie über die Teilnahme an regionalen Zusammenschlüssen.

Die Stahlindustrie verwendet heute 20 Prozent weniger Energie pro Tonne Stahl im Vergleich zu 1990 und will weiterhin verantwortungsvoll mit der Ressource umgehen. Zudem ist der Werkstoff Stahl mit seinen Innovationen entscheidend für die Effizienz in den Bereichen Energiewirtschaft, Mobilität oder Infrastruktur.

 

 

Weitere News


ArcelorMittal: Auszeichnung für Kreislaufwirtschaft

10.12.2017 - The Circulars lobt den Stahlhersteller

Wechsel in der Geschäftsführung des Deutschen Ausschuß für Stahlbau

05.12.2017 - Dipl.-Ing. Volker Hüller geht in seinen wohlverdienten Ruhestand

Call for Papers Deutscher Stahlbautag 2018

24.11.2017 - Ausgewählt werden aktuelle Themen aus Wissenschaft & Praxis.

Politische Standpunkte von bauforumstahl

20.11.2017 - Unsere Antwort an die Parteien

Hochschulwettbwerb „Moderner Aus- und Leichtbau“

15.11.2017 - Studierende der Architektur und des Bauwesens sind herzlich zur Teilnahme eingeladen

Konjunkturumfrage des Deutschen Stahlbaues - Herbst 2017

08.11.2017 - Weiterhin sehr positive Stimmung bei deutschen Stahlbauern

VERSTECKTE MODERNE — STAHLBAUTEN DER NACHKRIEGSMODERNE

07.11.2017 - Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon Hamburg

Stahlbauproduktion 2017 über 2 Mio Tonnen erwartet

21.10.2017 - Fachausschuss Wirtschaft bestätigt Prognose 2017 und erwartet Steigerung für 2018

Preis des Deutschen Stahlbaues 2018

11.10.2017 - Das Preisgeld beträgt insgesamt 14.000 Euro.

21. buildingSMART Forum

06.10.2017 - Das 21. buildingSMART Forum am 27.10. in Berlin widmet sich „Lifecycle BIM“