Rafael S.
Werte-Schützer
Stahlbau Verlag Shop

ILEK Chicago Exkursion - Hochhausentwürfe
Die Eindrücke, die die Studierenden auf der Reise gesammelt haben und die daraus enstandenen Hochhausentwürfe findet ihr zusammengefasst in dem PDF anbei. Wir freuen uns über jede Einreichung aus den Arbeiten sowie über Einreichungen anderer Studierender zu unserem nächsten Förderpreis. 20170628_reader_ILEK_final  

Deutscher Stahlbau. Gut beraten.Deutscher Stahlbau. Gut beraten.

Parkhaus Flughafen Düsseldorf - Gewichts- und Kostenreduzierung durch hochfesten Stahl

PRO STAHL – KOSTENVORTEILE VON STAHLKONSTRUKTIONEN                  NUMMER 2

Architekt

Kg5 architekten Küstermeier I Gentner

Bauherr

Flughafen Düsseldorf GmbH

Tragwerksplanung

Ingenieurbüro Wendt, Düsseldorf

Stahlbauunternehmen/GU

DIP Deutsche Industrie- und Parkhausbau GmbH

Baujahr

2008

Bauort

40474 Düsseldorf

Konstruktionsmerkmale

Besonderheiten

Einsatz von Hochfestem Stahl

Gewichts- und Kostenreduzierung durch Einsatz von Hochfestem Stahl

Der Einsatz von Hochfestem Stahl führt zu einer Gewichtsreduzierung auf 76 %, was zu einer Kostenreduzierung auf 83 % führt. Neben den Einsparungen am Tragsystem können auch bei  jedem Geschoss 10 cm Bauhöhe eingespart werden: Das spart zusätzlich Fassadenfläche und Treppenhaushöhe, oder bei einer vorgegebenen Bauhöhe kann eventuell ein zusätzliches Geschoss erstellt werden, was mehr Nutzfläche / m² Grundstücksfläche bedeutet.

Absolute Kosteneinsparung bei Verwendung von Hochfestem Stahl:

530 to Gesamttonnage x 2000,00xx €/t x (100 – 83 %)   €   ca.   180.200,00   (XX=Preis 2008)   (IPE 500 statt IPE 600, Einsparung von 70 cm Bauhöhe aller Stützen und der Treppenhaustürme)

Einsparung bei Verwendung von Hochfestem Stahl             €   ca.   180.200,00

Parkhausträger

Variante S 235

Variante S 460 Hochfester Stahl

Stahlsorte

S 235 JR + M

gem. EN 10025-2:2004

S 460 M

Gem. EN 10025-2:2004

Profil

IPE 600

IPE 500

Streckgrenze

225 N/mm

(tflansch = 19 mm)

460 N/mm

Zugfestigkeit

360 - 510 N/mm²

540 – 720 N/mm²

Bauhöhe

600 mm

500 mm

Bauteilgewicht

2,12 t

100%

1,61 t

76 %

Kosten

100 %

83 %

Gesamttonnage der Decken-Träger (Bsp. Parkhaus mit

1000 Stellplätzen und

250 Deckenträger

530 t

403 t

Träger pro LKW

10

14

LKW-Fahrten zur Baustelle

25

18

Kosten- und Gewichtsangaben für einen einbaufertigen, 16 m langen Parkhausdeckenträger einschließlich Überhöhung, Knaggen, Kopfbolzendübel, ganzen Kopfplatten und Feuerverzinkung, geliefert frei Baustelle Raum NRW, inkl. Schrottzuschlag, Stand Aug. 2008; Quelle: ArcelorMittal

Fotos:©DIP Deutsche Industrie- und Parkhausbau GmbH, ©ArcelorMittal

Redaktion: Dipl.-Ing. Wolfgang Buchner, >>bauforumstahl