Zum Hauptinhalt springen

News

23. DASt-Kolloquium findet in Dortmund statt

Am 22. und 23. Februar 2022 findet das 23. DASt-Kolloquium statt. Die etablierte Veranstaltung zeigt Forschungsarbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses aus dem Bereich des Stahl-, Metall- und Verbundbaus.

Beim DASt-Forschungskolloquium haben Studierende und junge Absolventen die Möglichkeit, einem interessierten Publikum ihre Forschungsprojekte  zu zeigen. "Durch den intensiven wissenschaftlichen Diskurs mit Professoren und Wissenschaftlern ergeben sich neue Perspektiven und Impulse für die weiteren Forschungsaktivitäten", so Gregor Machura, Geschäftsführer des DASt.

Gezeigt werden Projekte aus Forschung und Normung ebenso wie neue Werkstoffe und Konstruktionen. Geforscht wird rund um das Bauen mit Stahl.

Die Teilnehmer setzen sich zusammen aus den Professoren und dem wissenschaftlichen Personal der Lehrstühle und Institute sowie Vertretern der Industrie. Die zweitägige Veranstaltung endet mit einer Preisverleihung für die besten Projekte. Die Veranstaltung findet an der Technischen Universität Dortmund, Lehrstuhl Stahlbau von Prof. Dieter Ungermann, statt.

Weitere Informationen sowie das vollständige Programm finden Sie hier.

Anmeldung zum Newsletter
Nähere Infos in unserer Datenschutzerklärung

Christa Brüster
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Kommunikation

Cookies verwalten