Zum Hauptinhalt springen

News

Fachtag Brückenbau 2021: Programm und Anmeldung sind online

Bereits zum 14. Mal findet am 8. September 2021 der Fachtag Brückenbau statt. Die im Zwei-Jahres-Turnus durchgeführte Veranstaltung wird seit langem der erste Treffpunkt für Vertreter der öffentlichen Hand, Stahlbauer, Investoren, Architekten, Tragwerksplaner und Prüfingenieure.

„Der Fachtag Brückenbau ist dazu da, Erfahrungen auszutauschen und Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren. Deshalb bereiten wir alles vor, damit die Veranstaltung als Präsenzveranstaltung stattfinden kann“, so Dr. Rolf Heddrich, Sprecher und Geschäftsführer bauforumstahl e.V.

„Das Vortragsprogramm zeigt die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten des Brückenbaus in Stahlbauweise. Moderne Konstruktionen und weiterentwickelte Materialen garantieren Eleganz und Nachhaltigkeit“, so Dr. Dieter Reitz, Geschäftsführer der MCE GmbH und Vorsitzender der Fachgemeinschaft Brückenbau. Ein Vortrag der Autobahn GmbH klärt über die Neustrukturierung und Perspektiven der neuen Gesellschaft des Bundes auf.

Eine Gesprächsrunde mit dem Titel „Brücken aus Stahl – mit Hightech in die Zukunft“ informiert über aktuelle Entwicklungen im Brückenbau. Teilnehmer sind Dr. Dieter Reitz, Geschäftsführer der MCE GmbH und Vorsitzender der Fachgemeinschaft Brückenbau, Reiner Temme, Geschäftsführer der Temme Stahl- und Industriebau GmbH und Präsident des Deutschen Stahlbau-Verbandes, Rainer Siegel, Abteilungsleiter Bau, Die Autobahn GmbH des Bundes und Dr. Heinrich Bökamp, Präsident der Bundesingenieurkammer und der Ingenieurkammer-Bau NRW.

Neben dem Vortragsprogramm können sich die Teilnehmer in einer begleitenden Fachausstellung informieren. Aussteller sind die AG der Dillinger Hüttenwerke, ArcelorMittal Commercial Sections S.A., C + P Brückenbau GmbH & Co. KG, ewm AG, Fatzer AG, Fuchs + Sanders GmbH & Co. KG, Fronius Deutschland GmbH, Geholit + Wiemer GmbH, Ingenieurgruppe Bauen ParG mbB, Kemppi GmbH, Köster & Co. GmbH, mageba gmbh, MAURER SE, MCE GmbH und die Sika Deutschland GmbH.

Zum Abschluss laden die MCE GmbH und die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH DEGES zur Besichtigung der Baustelle Rheinbrücke Duisburg­-Neuenkamp ein.

Die Veranstaltung findet in der schauinsland-reisen arena in Duisburg statt. Hauptsponsoren sind die MCE GmbH, ArcelorMittal Commercial Sections S.A. und die Sika Deutschland GmbH.

Das vollständige Programm sowie weitere Informationen zum Fachtag Brückenbau 2021 stehen auf der Homepage www.bauforumstahl.de/veranstaltungen zum Download bereit.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Besichtigung der A40 Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp. Foto: MCE GmbH

Anmeldung zum Newsletter
Nähere Infos in unserer Datenschutzerklärung

Christa Brüster
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Kommunikation

Cookies verwalten