Zum Hauptinhalt springen

News

Klimaschutz: Pioniere aus Forschung und Industrie gesucht

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB e.V. lädt zur Teilnahme an der Sustainability Challenge 2021 ein. Der Wettbewerb zeichnet Unternehmen, Wissenschaftler und Studenten mit klimafreundlichen Lösungen aus. bauforumstahl e.V. unterstützt seine Mitgliedsunternehmen bei der Einreichung.

"Bestehendes hinterfragen, Neues anstoßen und Veränderungen bewirken", so lautet das Motto der DGNB Sustainability Challenge 2021. 

Der Wettbewerb ist in drei Kategorien unterteilt: 1. Kategorie "Start-up": Junge Unternehmen mit Gründungsdatum 2016 oder später, die mit ihrem innovativen Geschäftsmodell neue Wege beschreiten, 2. Kategorie "Innovation": Unternehmen mit einem Produkt oder Serviceangebot, das sich von den am Markt existierenden Lösungen abhebt und einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz oder zur Ciruclar Economy leistet. 3. Kategorie "Forschung" - mit Sonderpreis für Studierende: Wissenschaftler und Studenten mit laufenden oder abgeschlossenen Forschungsprojekten, die die Transformation der Bau- und Immobilienwirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit fördern.

bauforumstahl e.V. als Mitglied der DGNB unterstützt den Wettbewerb. "Im Fokus stehen Marktfähigkeit, Innovationsgrad und der konkrete Nutzen der Ideen. Besonders im Bereich der Digitalisierung haben unsere Mitgliedsunternehmen einiges zu bieten. Aber auch laufende und abgeschlossene DASt-Forschungsprojekte bieten sich für eine Teilnahme an", so Dr. Rolf Heddrich, Geschäftsführer und Sprecher bauforumstahl e.V. 

Einreichungsschluss ist Freitag, 6. April 2021. Die Finalisten präsentieren ihre Innovationen am 9. Juni 2021 im Rahmen einer digitalen Pitch-Veranstaltung. Die Gewinner werden am 1. Juli 2021 beim DGNB Tag der Nachhaltigkeit in Stuttgart vorgestellt. Interessierte Mitglieder können sich ab sofort bei Raban Siebers, Referent Nachhaltigkeit bauforumstahl e.V. , Fon: 0211.6707.560, raban.siebers@bauforumstahl.de, über den Wettbewerb informieren.

Anmeldung zum Newsletter
Cookies verwalten