Zum Hauptinhalt springen

News

Wie müssen wir planen, um zukunftsfähig zu bleiben?

Als Mitglied der DGNB nimmt bauforumstahl regelmäßig am Tag der Nachhaltigkeit teil. Die Veranstaltung dient zum Netzwerken und bringt alle Akteure der Bau- und Immobilienbranche mit dem Fokus auf nachhaltiges Bauen zusammen. In diesem Jahr stand der Tag unter dem besonderen Zeichen "Jubiläumsjahr – 15 Jahre DGNB".

Den Auftakt des Tages bildete die Mitgliederversammlung des Vereins. Dort präsentierte die DGNB eine Übersicht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Am Nachmittag standen dann diese Themen auf dem Programm: 

  • Vom Aufbruch zum neuen Normal: 15 Jahre DGNB
  • Starke Partner: Die Rolle der DGNB in Europa
  • Preisgekrönte nachhaltige Architektur
  • Klimapositive Städte und Gemeinden
  • Frische Perspektiven für neue Ideen: Innovationen der Bau- und Immobilienwirtschaft
  • Wie wir heute bauen müssen: Ein „Immer weiter so" wird es in der Bau- und Immobilienwirtschaft nicht mehr geben. Zu groß ist der Veränderungsdruck angesichts der multiplen globalen Herausforderungen. Nur worauf kommt es jetzt an? Wie muss sich das Planen und Bauen ändern, um zukunftsfähig zu sein?

Außerdem wurden am Tag der Nachhaltigkeit die Gewinner der diesjährigen Sustainability Challenge bekanntgegeben. In der Kategorie "Forschung" setzte sich das Projekt NEWood vom KIT aus Karlsruhe durch. Unter den Start-ups fiel die Wahl der Jury auf mygreentop. Die Kategorie "Innovation" entschied das Unternehmen Home Power Solutions mit picea für sich. Der Publikumspreis ging an das Forschungsprojekt "Kalkspeicher" vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Insgesamt hatten sich in diesem Jahr mehr als 100 Projekte und Unternehmen bei der DGNB Sustainability Challenge beworben.

Mehr zur DGNB hier.

Gewinner Start-up der DGNB Sustainability Challenge 2022: Dirk Kieslich, mygreentop (rechts), Prof. Alexander Rudolphi, DGNB Gründungspräsident (links). Quelle DGNB
Gewinner Forschung der DGNB Sustainability Challenge 2022 (v.l.n.r.): Prof. Alexander Rudolphi (DGNB Gründungspräsident), Dr. Nazanin Saeidi, Sofiia Vinnik, Dr. Alireza Javadian (alle KIT) Quelle DGNB
Gewinner Innovation der DGNB Sustainability Challenge 2022 (v.l.n.r.): Zeyad Abdul-Ella (HPS Home Power Solutions), Prof. Alexander Rudolphi (DGNB Gründungspräsident) Quelle DGNB

Anmeldung zum Newsletter
Nähere Infos in unserer Datenschutzerklärung

Christa Brüster
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Kommunikation

Cookies verwalten