Zum Hauptinhalt springen

News

Fachausstellung öffnet am 11. Oktober 2018

August 2018 - Über 70 Jahre Deutscher Stahlbautag

Mit 45 Fachausstellern und einer dreizügigen Vortragsreihe positioniert sich der 39. Deutsche Stahlbautag wieder als unverwechselbares Highlight der Branche. Rund 1.000 Teilnehmer werden hierzu am 11. und 12. Oktober 2018 in Duisburg erwartet.

Alles Wissenswerte rund um das Bauen mit Stahl wird Thema des 39. Deutschen Stahlbautages in Duisburg. „Das Programm spiegelt die Weiterentwicklung der Branche, aber auch der Veranstaltung deutlich wider“, berichtet Gregor Machura, Geschäftsführer bauforumstahl. Dabei legt er großen Wert auf die Vielseitigkeit des Themenspektrums, angefangen bei kaufmännischen Aspekten über Produktentwicklung bis hin zur Forschung, um alle am Stahlbau beteiligten Unternehmen anzusprechen.

Interessiertes Fachpublikum trifft auf Experten

„Sowohl den Referenten als auch den teilnehmenden Unternehmen ist bewusst, dass sich hier ein interessiertes Fachpublikum trifft. Entsprechend groß ist das Aufgebot namhafter Aussteller“, weiß Machura, der in diesem Jahr eine ganze Reihe neuer Mitglieder in Duisburg begrüßt.

Neben den vier Hauptsponsoren ArcelorMittal Commercial Long, Haslinger Stahlbau, Unger Stahlbau und Salzgitter Mannesmann Stahlhandel sind eine ganze Reihe von am Stahlbau beteiligten Unternehmen gelistet:
Feuerverzinker, Unternehmen für Beschichtungen, Softwareanbieter, Fachverlage, Hersteller von Werkzeugmaschinen, Stahl-Seilen sowie Bohr-, Säge und Strahltechnik, Unternehmen für Schraubensicherungssysteme, Hersteller von Gitterrosten, Maschinenbauunternehmen, metallverarbeitende Betriebe sowie Unternehmen für das Abdichten, Kleben, Dämpfen, Verstärken und Schützen von Tragstrukturen.

Fließende Kommunikation dank innovativem Konzept

„Gerade im digitalen Zeitalter verstehen wir unsere Veranstaltung als wichtige Plattform, um der Face-to-Face-Kommunikation Raum zu geben. Dank des modernen Ausstellungskonzeptes mit ansprechend gestalteten Meeting Points wird eine fließende Kommunikation ermöglicht und der Austausch zwischen Teilnehmern, Referenten und Ausstellern gefördert“, erklärt Gregor Machura, Geschäftsführer bauforumstahl.

Über 70 Jahre Deutscher Stahlbautag

Besonderes Augenmerk liegt in diesem Jahr auf dem über 70jährigen Bestehen der Veranstaltung. Mit einer großen Tombola macht der Verband auf dem verlagseigenen Ausstellungsstand auf die lange Tradition der Veranstaltung aufmerksam. Die Gewinner werden mit Fachpublikationen rund um das Bauen mit Stahl belohnt. Der Erlös der Tombola, der von bauforumstahl verdoppelt wird, kommt in voller Höhe dem Institut für Metall- und Leichtbau der Universität Duisburg-Essen zugute. „Damit setzen wir ein starkes Zeichen gegen den Ingenieurmangel“, betont Machura. Im Rahmen der Veranstaltung präsentiert der Verband in diesem Jahr auch erstmalig die Berufsfachmesse Stahlbau, ein neues Veranstaltungsformat, das Stahlbauer und Hersteller zukünftig bei der Suche nach geeignetem Fachpersonal unterstützt.

Die Hauptsponsoren des 39. Deutschen Stahlbautages 2018

  • ArcelorMittal Commercial Long Deutschland GmbH
  • Haslinger Stahlbau GmbH
  • Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH
  • Unger Stahlbau GmbH

 

Pressemitteilung 11.18
Logo 39. Deutscher Stahlbautag

Johanna Chiessi
Leiterin Kommunikation