Zum Hauptinhalt springen

News

Fachtag Brückenbau 2017: Stahlverbund ersetzt Spannbeton

Mai 2017 - Fachtag beschäftigt sich mit der Entwicklung des Brückenbaus im 21. Jahrhundert

  • 20. September 2017 in Gemünden bei Würzburg
  • Schwerpunkt Stahl- und Stahlverbundbrücken
  • Besichtigung der Mainbrücke

Deutschlands Brücken sind marode. Die volkswirtschaftlichen Kosten durch Sperrungen, Staus und Unfälle gehen weit über die Ausgaben für Sanierung und Neubau hinaus. Mit der Entwicklung des Brückenbaus im 21. Jahrhundert beschäftigt sich der von bauforumstahl veranstaltete Fachtag Brückenbau am 20. September 2017 in Gemünden bei Würzburg.

Immer häufiger entscheiden sich Bauherren aufgrund des gestiegenen Verkehrsaufkommens für tragfähige Stahl- und Stahlverbundbrücken, die durch ein hohes Maß an Haltbarkeit und Funktionalität, aber auch durch ihren architektonischen Charakter überzeugen. Ein herausragendes Beispiel für eine solche Brücke im städtischen Kontext mit einem hohen Wiedererkennungswert ist die Mainbrücke in Gemünden, welche die MCE Brückenbauspezialisten vor Ort im Rahmen einer exklusiven Projektvorstellung präsentieren.

Das Themenspektrum der Tagung umfasst neben dem Fokus auf Stahl- und Stahlverbundbrücken außerdem u.A. Building Information Modeling (BIM), digitale Infrastruktur, dauerhaften Korrosionsschutzsysteme sowie Pilotprojekte für neue Montagetechnik.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die in der Planung, Gestaltung, Genehmigung und Überwachung von Brücken tätig sind, an Vertreter der öffentlichen Hand, Behörden, Investoren, Architekten, Tragwerksplaner und Prüfingenieure.

© LAP; Querschnitt © MCEGmbH
Mainbrücke Gemünden
Einladungscover Fachtag Brückenbau
Pressemitteilung 12.17

Anmeldung zum Newsletter

Christa Brüster
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Kommunikation

Tel. 0211 / 6707-830 | Mob. 0160 91948097