Zum Hauptinhalt springen

News

Internationaler Architekturkongress kommt an den Rhein

Der Internationale Architektur-Kongress „Neues Bauen mit Stahl“ kommt an den Rhein. Die zehnte Auflage findet am 15. Januar 2020 in Düsseldorf statt. Mitveranstalter ist bauformstahl.

Präsentiert werden herausragende Architekturprojekte mit innovativen Trag- und Fassadenstrukturen aus Stahl für eine urbane Baukultur. Top-Architekten renommierter europäischer Büros wie Barkow Leibinger und Sauerbruch Hutton aus Berlin, Rogers Stirk Harbour+Partners und Heatherwick Studio aus London, Vasconi Architects aus Paris haben sich angekündigt und zeigen Objekte für Dienstleistung, Verwaltung und Gewerbe sowie anspruchsvolle Bauwerke der Verkehrsinfrastruktur. Erwartet werden über 800 Teilnehmer.

Freie Plätze in der Fachausstellung

Neu ist die große Fachausstellung „Stahl und Architektur“, die den Kongress begleiten wird. Veranstalter ist die Wirtschaftsvereinigung Stahl in enger Kooperation mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen sowie den Organisationen bauforumstahl e.V., Industrieverband Feuerverzinken e.V. und dem Internationalen Verband für den Metallleichtbau IFBS. Wer sich für einen der freien Plätze in der Fachausstellung interessiert, wendet sich bitte direkt an die Wirtschaftsvereinigung Stahl, Hans Allkämper, Email: hans.allkaemper@wvstahl.de, Tel. 0211 6707-844.

www.architektur-kongress.de

Foto: Wirtschaftsvereinigung Stahl
Anmeldung zum Presseverteiler

Christa Brüster
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Kommunikation