Skip to main content

Mitgliedschaft

Mitglied direkt im bauforumstahl können Unternehmen der Stahlerzeugung werden, die in fachlicher Beziehung zur Stahlverwendung am Bau stehen sowie Interessengemeinschaften, Organisationen und Verbände aus den Bereichen Stahlhandel oder Stahlbau oder die in sonstiger Weise mit der Verwendung von Stahl am Bau in fachlicher Beziehung stehen. 

 

bauforumstahl und der Deutsche Stahlbau-Verband

bauforumstahl und der Deutsche Stahlbau-Verband DSTV haben sich zum 01.01.2012 zusammengeschlossen und ihre Aktivitäten in bauforumstahl gebündelt. Der DSTV ist die Interessenvertretung der mittelständischen deutschen Stahlbauindustrie. Die Mitglieder des DSTV planen, fertigen und montieren Stahltragwerke im Hoch- und Brückenbau und bieten schlüsselfertige Leistungen an.

Zu den ca. 350 Mitgliedern gehören alle namhaften deutschen Stahlbauunternehmen, Vorlieferanten und Folgegewerke, Architektur- und Ingenieurbüros sowie Hochschulen.

 

 

Gut informiert mit DSTV und bauforumstahl

Als Mitglied im DSTV und bauforumstahl erhalten Sie wertvolle Informationen rund um das wirtschaftliche Planen und Bauen mit Stahl sowie das Normwesen. Für die kompetente Beratung entlang der gesamten Prozesskette steht Ihnen ein Team professioneller Ingenieure, Architekten und Planer zur Seite.


Nutzen Sie klare Vorteile - schließen Sie eine Mitgliedschaft ab und genießen die
exklusiven Vorteile eines großen Netzwerks:

 

  • Informationen über nationale und europäische Normung
  • Preisvorteile und Rabatte auf unseren Veranstaltungen
  • Arbeitshilfen
  • Wirtschaftsberichte
  • Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
  • Gütesiegel
 

Folgende Leistungen beziehen Sie zu günstigen
Mitglieder-Konditionen:

 

  • Online-Zugriff auf DIN-Normen im Volltext
  • Weld4Steel®-Datenbank für Verfahrensprüfungen
  • Inhouse Schulungen
  • Weiterbildungsmaßnahmen

 

Möchten auch Sie Mitglied werden? Dann informieren Sie sich über die Konditionen und Möglichkeiten unter:

Ansprechpartnerin für Fragen rund um die Mitgliedschaft ist Ann Carolin Endres