Zum Hauptinhalt springen

Benchmarking

Glossar öffnen

Benchmarking (von engl. benchmark = Maßstäbe vergleichen) bezeichnet die vergleichende Analyse von Ergebnissen oder Prozessen mit einem festgelegten Bezugswert oder Vergleichsprozess.

Im Bereich des Nachhaltigen Bauens wird dieser Begriff oft verwendet, um die Umweltwirkungen unterschiedlicher Bauweisen miteinander zu vergleichen. Bei der vergleichenden Gegenüberstellung muss unbedingt beachtet werden, dass als Basis eine sinnvolle funktionale Einheit gebildet wird, da der alleinige Vergleich von Bauprodukten auf Massen- oder Volumenbasis zu fehlerhaften Ergebnissen führen kann.

Im Rahmen eines Benchmarks wurde im Auftrag des Bauforumstahl e.V. eine Hallenkonstruktion in unterschiedlichen Bauweisen untersucht.

Informationen und Dokumente

EPD Baustähle:
Offene Walzprofile und Grobbleche
jeweils inkl. LEED-Beiblatt
EPD Feuerverzinkte Baustähle:
Offene Walzprofile und Grobbleche
inkl. LEED Beiblatt
Vergleichsstudien:
Diese drei Studien vergleichen die Stahlbauweise mit der Stahlbetonbauweise auf Kosten- und Ökobilanzebene.
Ökobilanzieller Vergleich von Hallen unterschiedlicher Bauweisen