Zum Hauptinhalt springen

Nicht-erneuerbare Ressourcen

Glossar öffnen

Nicht-erneuerbare Ressourcen sind Rohstoffe, deren Entstehung sich nicht in menschlichen, sondern in geologischen oder astronomischen Zeiträumen vollzieht. Jede Verwendung solcher Rohstoffe, die nicht durch Recycling rückgängig gemacht werden kann, widerspricht dem Prinzip einer ökologischen Nachhaltigkeit.

Download der EPD

EPD Baustähle:
Offene Walzprofile und Grobbleche
jeweils inkl. LEED-Beiblatt
EPD Feuerverzinkte Baustähle:
Offene Walzprofile und Grobbleche
inkl. LEED Beiblatt
Vergleichsstudien:
Diese drei Studien vergleichen die Stahlbauweise mit der Stahlbetonbauweise auf Kosten- und Ökobilanzebene.